Bildung kostet zu viel Geld?
Unwissenheit leider noch viel mehr!

Ihr AWO Bildungswerk Unterfranken e. V. unterstützt Sie gerne dabei, sich persönlich und professionell weiterzuentwickeln!

Unternehmen als Schutzengel für Kinder

Sie als Unternehmen können helfen, den Kindern in Ihrer Region den Rücken zu stärken und sie zu schützen! Unterstützen Sie Gewaltpräventionskurse an Schulen und Kindergärten über das AWO Bildungswerk.

Sensei Kids

Unsere Gewaltpräventionsschule bietet tolle Programme zu den Themen Selbstverteidigung, Selbstbehauptung und Achtsamkeit an.

Seminare 2019

Im Jahr 2019 bieten wir Ihnen im Bereich Altenhilfe die Pflichtschulung der Betreuungsassistenten “Refreshingtage” §87b, ebenso die Pflegehelferschulung an. Im Bereich Behindertenhilfe haben wir die Schulung “Recht auf Risiko” im Angebot und für Kinder/Jugend und Familie steht ein Vortrag zum wichtigen Thema “Cybermobbing” auf dem Programm.

Wir freuen uns auf alle Teilnehmer/innen im Jahr 2019!

Kurse für Vereine

Auf Anfrage bieten wir Selbstverteidigung und Selbstbehauptung für Ihren Verein an. Egal ob Musikverein, Sportverein, Karnevalsverein!

BILDUNG MOBIL

Der Bildungswerkverein der Arbeiterwohlfahrt Unterfranken arbeitet nach dem Motto Bildung MoBil. Zum einen zielt das Motto auf die moderne Arbeitsweise einer mobilen Bildungseinheit ab, welche nicht an einem Ort fokussiert ist, sondern vielmehr direkt vor Ort bei den Haupt- und Ehrenamtlichen stattfindet, um Nähe, Effektivität und Nachhaltigkeit zu gewährleisten. Zum anderen bedeutet Bildung MoBil, dass Seminare, Veranstaltungen, Projekte etc. mobil, flexibel, refinanzierend und rasch gestaltet werden, ohne lange Vorlaufzeit, um auf die rasanten Veränderungen schnellst möglichst eingehen zu können.

Die Aufgabe der Verbandsentwicklung zielt auf die Erforschung aktueller und zukünftiger Entwicklungen in der Gesellschaft ab, welche Einfluss auf die Haupt- und Ehrenamtlichen des Bezirksverbands der Arbeiterwohlfahrt Unterfranken haben. U.a. aus den daraus resultierenden Ergebnissen sowie aus der Vernetzung mit den Hauptamtlichen, berät der Verein bei Bedarf und auf Anfrage den Verantwortlichen-Kreis von Haupt- und Ehrenamt, was zum Diskussionsaustausch, Projektentstehung sowie deren Refinanzierung dienen soll. Die Angebote des Bildungswerks dienen der beruflichen und privaten Weiterentwicklung und -bildung der beiden personellen unterstützenden Säulen (Haupt- und Ehrenamt) der Arbeiterwohlfahrt.

UNSERE AUFGABEN

Verbandsentwicklung

Beratung

Diskussionsaustausch

Projektanregungen und -begleitung

Fördermöglichkeiten für Projekte

Berufliche und private Weiterentwicklung

Mitarbeit in der LAGE

Mitglied werden und Fördergelder für Ihre Fort- / Weiterbildungen erhalten

DIE GESCHÄFTSSTELLE STELLT SICH VOR

Kerstin Baumgart M.A. – Geschäftsleitung

Frau Baumgart M.A. arbeitet seit 01.09.2007 beim AWO Bildungswerk Unterfranken. In ihrer Position als Geschäfstführerin und Selbstverteidigungs- und Selbstbehauptungslehrerin ist sie für alle Bereiche Ansprechpartnerin.

Kerstin Baumgart M.A. – Geschäftsleitung

Sie erreichen Frau Baumgart M.A. unter Mo.-Fr. von 08.00-14.00 Uhr unter 0151/58721962
oder per E-Mail: Kerstin.baumgart@awo-unterfranken.de

Bettina Kraus – Assistentin der Geschäftsleitung

Frau Kraus arbeitet seit 01.06.2013 beim AWO Bildungswerk Unterfranken. In ihrer Position als Assistentin der Geschäftsleitung ist sie Ansprechpartnerin rund um alle Fragen des operativen Tagesgeschäfts.

Bettina Kraus – Assistentin der Geschäftsleitung

Seminarorganisation und -verwaltung, Förderungen, Bereich Rechnungswesen und sonstige Fragen.
Sie erreichen Frau Kraus Mo. + Mi. von 08.00 – 11.00 Uhr in Bad Kissingen unter 0971/803-2124
Di., Do., und Fr. per E-Mail: bettina.kraus@awo-unterfranken.de

Linda Nürnberger – Bildungsreferentin

Frau Nürnberger arbeitet seit 01.09.2016 beim AWO Bildungswerk Unterfranken. In ihrer Position als Bildungsreferentin ist sie Ansprechpartnerin rund um alle Fragen des operative Tagesgeschäfts sowie für die Seminarorganisation und –verwaltung. Derzeit in Elternzeit.

Linda Nürnberger – Bildungsreferentin

UNSER VORSTAND STELLT SICH VOR

Gerald Möhrlein – Vorstandsvorsitzender

“Ich engagiere mich für die AWO, weil ich gerne mit Menschen zu tun habe, ich gerne Menschen helfe, ich bei der AWO als großer Wohlfahrtsverband mehr Einflussmöglichkeiten auf Politik und Gesellschaft habe und mich gerne für einen guten Zweck einsetze.”

Gerald Möhrlein – Vorstandsvorsitzender (AWO-Mitglied seit: 01.01.1999)

Mitglied im AWO Kreisverband Kitzingen, Ortsverein Repperndorf | Stellvertretender Vorsitzender AWO Bezirksverband Unterfranken | Vorsitzender AWO Kreisverband Kitzingen

Funktionen bei anderen Organisationen: Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Erwachsenenbildung der bayerischen Arbeiterwohlfahrt e.V.  | Vorsitzender des Erich Kästner Kinderdorfs e. V.  | Vorstandsmitglied VDS (Verband Sonderpädagogik) Unterfranken  |  Mitglied im Fachausschuss Kinder, Jugend, Frauen, Familie, Bildung vom Bundesverband der AWO  |  Mitglied im Bildungsausschuss des AWO Landesverbands Bayern

Renate Keller – Stellvertretende Vorstandsvorsitzende

“Ich bin bei der AWO seit 27 Jahren, bei der AWO fühlt man sich wohl ob jung oder älter, die Leute sind gut aufgehoben und auch Gäste sind jederzeit willkommen. Außerdem ist jeder, der mithelfen oder neue Ideen einbringen möchte, gerne bei uns gesehen.”

Renate Keller – Stellvertretende Vorstandsvorsitzende

  • 1. Vorsitzende des AWO-Ortsvereins Niederwerrn seit 2000.
  • Stellvertretende Vorsitzende des AWO-Kreisverbandes Schweinfurt-Land.
  • Mitglied des Bezirksausschuss Unterfranken.
  • Stellvertretende Vorsitzende des AWO-Bildungswerks-Unterfranken e.V.
Oskar Hofmann – Stellvertretender Vorstandsvorsitzender

“Ich bin gerne bei der AWO tätig, weil ich es sehr wichtig finde, dass es Personen gibt, die sich auch unentgeltlich für einen guten Zweck und zum Wohle der Allgemeinheit einsetzen.”

Oskar Hofmann – Stellvertretender Vorstandsvorsitzender (AWO-Mitglied seit: 2011)

 

  • 1. Vorsitzender AWO Ortsverein Stockstadt
  • Stellvertretender Vorsitzender AWO Kreisverband Aschaffenburg
  • Stellvertretender Vorsitzender AWO Bildungswerk Unterfranken
Peter Honecker – Stellvertretender Vorstandsvorsitzender

“Ich bin bei der AWO: weil hier echte karitative Arbeit gelebt wird, die nicht weisungsgebunden ist. weil sich viele Menschen  bei der AWO wohlfühlen und sich jedermann entfalten kann.”

Peter Honecker – Stellvertretender Vorstandsvorsitzender

  • 1. Vorsitzender des AWO-Ortsvereins Ochsenfurt seit 1993
  • Trainer des AWO-Internetcafés für Senioren seit 2001
  • Schriftführer des AWO-Kreisverbands Würzburg –Land e.V.
  • Mitglied des AWO-Bezirksausschuss Unterfranken
  • Stellvertretender Vorsitzender des AWO-Bildungswerks Unterfranken e.V.

Die Landesarbeitsgemeinschaft Erwachsenenbildung der Arbeiterwohlfahrt in Bayern e.V. “LAGE”: Der Zweck dieses Zusammenschlusses der Bildungswerke in Bayern ist, die Erwachsenenbildung (Weiterbildung) als eigenständiger, gleichberechtigter Hauptbereich des Bildungswesens zu fördern. Ziel ist es der  Selbstverantwortung, Selbstverwirklichung und Selbstbestimmung des Menschen beizutragen.

Veranstaltungsarten: Einzelveranstaltungen | Halbtagsveranstaltungen | Eintagsveranstaltung | eintägige Studienfahrt | mehrtägige Studienfahrt | Veranstaltung mit Übernachtung

Kursreihe ohne Übernachtung Stoffgebiete: Gesellschaft, Politik, Wirtschaft | Psychologie, Pädagogik | Philosophie, Religion, Weltanschauung | Lebens- und Erziehungsfragen | Kultur, Kunst und musische Betätigung | Massenmedien, Film, Funk, Fernsehen, Presse | Technik und Naturwissenschaften, Ökologie | Sprachen | Länder- und Völkerkunde | Gesundheitsbildung und Hauswirtschaft | Verwaltung und Betriebspraxis | Berufsbezogene Fragen, Arbeitswelt | Vorbereitung auf Schulabschlüsse | Mitarbeiterfortbildung in der Erwachsenen Bildung

Menü